Wismar

zecher_Wismar_Hafen_IMG_6076Das Weltkulturerbe lädt zum Angeln ein

Kunstgenuss wohin man schaut. Die Backsteingotik lässt in der Hansestadt Wismar das Mittelalter aufleben und erleben. Der Grundriss der Hansestadt ist seit hunderten von Jahren unverändert. Drei imposante Backsteinkathedralen überragen Wismars Innenstadt, kleine Kirchen, alte Patrizierhäuser, Speicher und Kontore säumen die Straßen in Richtung Hafen.
Maritimer Mittelpunkt sind die Häfen der Hansestadt.

Der Alte Hafen Wismar

Der große Seehafen ist Umschlagplatz für internationale Waren und Güter. Der Alte Hafen beheimatet Fischerboote sowie urige und historische Segelschiffe mit braunen und weißen Segeln. Nahe am Alten Hafen, im Westhafen, liegen die Angel-Kutter unterschiedlicher Größe und bringen die Petrijünger hinaus auf die Ostsee, um Dorsch oder Hering zu fangen.

Wismar und Umgebung

christa 2007Jährliche Veranstaltungspunkte sind die Wismarer Heringstage, Hafentage, das Schwedenfest und der Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerkermarkt.
Die Ostseeinsel Poel befindet sich nur wenige Autominuten von der Hansestadt Wismar entfernt. Zwischen Ostseestrand und Hafenflair erleben die Besucher der Insel eine ausgesprochen abwechslungsreiche Natur. Das Vogelschutzgebiet auf der kleinen vorgelagerten Insel Langenwerder lädt zu Exkursionen und beweist den äußerst natürlichen Charme des Eilandes. Im kleinen, beschaulichen Hafen in Kirchdorf laufen Fischer- und Angelkähne bei fast jedem Wetter aus, um dem Fisch nachzustellen. Mit viel Glück bekommt man hier einen Angelplatz auf einem der Kutter.

Folgende Angebote für Hochsee-Angeltouren ab Wismar finden Sie bei uns:

Dorschangeln Ostsee: Angebot SPA 03
Angelfahrt auf der Ostsee: Angebot SPA 02